Groundhopping am Ballermann – Teil II

Auch dieses Jahr ging es im Oktober wieder vor einige Tage nach Mallorca zum Erholungsurlaub an den „Ballermann“. Und auch dieses Mal stand ein Tag wieder ganz im Zeichen des Fußball bzw. des Groundhoppings.

Am Samstag mieteten wir uns einen FIAT Panda um zwei von insgesamt 6 Spielen zu sehen, die an diesem Tag auf der Insel stattfanden. Knapp 35 Euro kostete der weiße Flitzer für einen Tag, eine Kreditkarte oder gar das Vorlegen des Passes war nicht notwendig, der Führerschein reichte. Wäre das Auto mieten doch immer so einfach…

CD Binissalem – CD Son Cladera im Estadio Miquel Pons

Das erste Spiel führte uns nach Benissalem, einem kleinen Ort mit knapp 8.000 Einwohnern mitten auf der Insel Mallorca. Am 11. Spieltag in der Tercera Division (4. Spielklasse) standen sich dort im Estadio Miquel Pons der CD Binissalem und CS Son Cladera gegenüber. Das Spiel endete vor circa 200 Zuschauern mit einem 1:1-Unentschieden.

CE Constancia – CD Llosetense im Nou Camp de Inca

Nach dem Spiel ging es knapp 8 Kilometer weiter in die Stadt Inca, wo das Derby zwischen dem CE Constancia gegen CD Llosetense stattfand, beide Vereine spielen ebenfalls in der Tercera Division. Vier Tore bekamen wir zu Gesicht Constancia gewann vor circa 700 Zuschauern mit 4:0.